Am Samstag den 23.11.2019, richtete das Unsui Dojo Neuss wieder einen hervorragend besuchten Karate Do Lehrgang aus. Über 90 Karateka verschiedener Altersklassen aus verschiedenen Stilrichtungen und Orten u.a. aus Österreich, Saarland, Magdeburg etc.) sind der Einladung gefolgt.

Hierzu hat Simo Tolo, Dojoleiter des Unsui-Dojo Neuss, den deutschlandweit höchstgraduierten Dan-Träger (10. Dan) Hanshi Fritz Nöpel eingeladen.
Thema des diesjährigen Lehrganges war unteranderem „Wie liest man eine Kata‘‘
Zu Beginn des Lehrganges hielt der Meister ein Mondo ab. Hinweise zur Ausführung der Kata und der Bunkai erläuterte er detailliert die Unterschiede zwischen den einzelnen Katas. Ebenso ging es um   die geschichtliche Entwicklung der drei Stufen von China über Okinawa nach Japan. Es wurde nochmals auf den großen Einfluss Chinas hingewiesen. Anschließend wurden die einzelnen Einteilungen der jeweiligen Kata erläutert: Fukyu Kata, Hakuzuru no Kata, Baiburen no Kata und Jukuren no Kata. Besprochen wurde auch unter anderem deren Entstehungsgeschichte.
Thema war auch das  richtige Lesen der Kata, als auch  das Schrittdiagramm, welches das korrekte Laufen auf den Grundlinien vorgibt.  Die fünf Tiere mit ihren jeweiligen Ausprägungen als auch  die Shingi in der Kata.

Lehrgang Neuss 23.11.2019

Am 23.11.2019 fanden im Rahmen eines Lehrganges auch Dan Prüfungen statt.

Unter der Leitung von Hanshi Fritz Nöpel, Jochen Xenos und Simo Tolo

Alle Prüflinge haben eine hervorragende Leistung gezeigt und konnten somit die Urkunde für ihren ersten bzw. nächsthöheren Dan Grad entgegennehmen..
Herzlichen Glückwunsch an alle..

Auch zwei Karateka aus dem Unsui Dojo waren dabei..

Frank Fischer - Shodan
Carmen Kadereyt - Nidan

DanPrfungNeuss2019

Kime, Kihon, Ki-Ai und zahlreiche weitere Stichpunkte waren Thema des intensiven Austauschs im Rahmen des Goju-RyuPrüferlehrgangs am 20. September unter der Leitung von Simo Tolo (A-Prüfer).

Erstmals fand ein solches Zusammenkommen in Neuss und der Region Niederrhein statt und stoß unmittelbar auf großen Anklang. Insgesamt kamen 35 Karate-Ka aus verschiedenen Dojos in NRW zusammen, darunter alle fünf A-Prüfer der Region. Thematisiert wurden zahlreiche Themen, die das Prüfungswesen im Goju-Ryu betreffen. Simo Tolo erläuterte diverse Aspekte der Prüfungsordnung und vertiefte einzelne Inhalte, die von der Gruppe vielfach diskutiert und hinterfragt wurden. Auch brachte Simo  aktuelle Themenschwerpunkte des kurz zuvor stattgefundenen GKD-Tages mit, die für die B- und C- PrüferInnen sowie AnwärterInnen der Lizenz von besonderer Bedeutung sind. Ein starkes Augenmerk – und immer wiederkehrendes Thema des Lehrgangs – fiel auf die Auslegung der Prüfungsordnung mit Blick auf jeden Prüfling als Individuum. Eng damit verbunden, so betonte Simo Tolo deutlich, sind die Möglichkeiten für Prüfer und Prüferinnen, allen Karate-Ka im Verband optimale Chancen für ein erfolgreiches Weiterkommen zu bieten. 

Begeistert waren die VertreterInnen der Dojos auch von der Verknüpfung von Theorie und Praxis des Lehrgangs sowie dem dojoübergreifenden Austausch, der auch in Zukunft weiter stattfinden soll. Für das kommende Jahr ist ein erneutes Zusammentreffen im Rahmen eines Prüferlehrgangs bereits geplant.

 Prferlehrgang 21.09.2019

 UNSUI DOJO - Danträger

 

Rokudan 六段
Simo Tolo, Renshi
20181016 143850 2
 
Godan 五段
Derar Haj,Sensei
Derar
 
Yondan 四段
Brigitte Tolo,Sensei
Brigitte 2
 

Sandan 参段 / 三段
 Nils Normann,Senpai 
Nils
Norbert Wolff Ralf Buschmann Johannes Kurschildgen
 

    Nidan 弐段 / 二段
 Faruk Aybek Jan Philipp Schwudke Lenna Normann Carmen Kadereyet
Carmen 
 

Shodan 初段    

  Alper Aybek
Deniz Merve Ingo Willpütz Laura Tolo
 Frank Fischer
Thomas Muschellik  
       

wünschen allen eine schöne und erholsame Urlaubszeit...

0d1195a5 77c3 4cc8 bdb7 0bfa5d0121ba 2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok